Bestseller für Kaufentscheidung nutzen

Das Angebot der Pflanztische ist sehr groß. Schnell kann man hier den Überblick verlieren und einen Fehlkauf tätigen. Um genau das zu verhindern, gibt es ein paar Eckdaten, an denen man sich orientieren kann. Ein guter Anhaltspunkt ist die Pflanztisch-Bestseller-Liste* bei Amazon. Modelle, die in dieser Liste die vorderen Plätze belegen, haben eine gewisse Qualität. Nur Pflanztische, die sich gut verkaufen, landen auf den ersten Plätzen.

Außerdem sind die Kundenrezensionen ein weiteres Indiz dafür, ob ein Tisch eher gut oder schlecht zu bewerten ist. Bei einer Kundenbewertung von weniger als drei Sternen raten wir von einem Kauf ab. Eine schlechte Bewertung kann schnell zustande kommen, wenn sehr wenige Kundenrezensionen vorliegen und diese zudem schlecht sind.

Es kann aber durchaus sein, dass dieses Produkt gut ist und nur subjektive Gründe zu dieser schlechten Bewertung geführt haben. Deshalb sollte man darauf achten, dass ausreichend Bewertungen vorliegen. Nur so kann man eine zuverlässige Aussage über die Zufriedenheit der Käufer treffen. Wenn man sich sehr unsicher ist, bietet Amazon die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Im Fragenbereich wurden vielleicht auch schon andere Fragen gestellt und beantwortet, die einen interessieren. So kann man sich zusätzlich einen sehr guten Überblick über das Produkt verschaffen.

Auch wenn man sich gut an Bestseller-Listen orientieren kann, sollten sie nicht der alleinige Grund für einen Kauf sein. Es ist ach wie vor wichtig, welchen späteren Standort der Pflanztisch bekommt und wie intensiv er genutzt wird. Hier die ersten sechs Plätze der Bestseller-Liste:

Hier anderen Pflanztisch kaufen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)
Loading...