Kaufberatung

Neben den äußeren Rahmenbedingungen, die vor dem Kauf von einem Pflanztisch beachtet werden sollten, gibt es noch einen weiteren entscheidenden Faktor, nämlich der Benutzer an sich! Um ein wenig Hilfestellung zu leisten, werden hier „Kategorien“ von Gärtnern beschrieben, in welche man sich einfach einordnen kann.

Diese Einordnung vor dem Kauf kann Geld, sparen oder später entstehenden Frust über einen Fehlkauf vermeiden. Alles was dafür nötig ist, ist eine gesunde Selbsteinschätzung. Außerdem gibt es Empfehlungen bezüglich Standort und Verwendungsbereich.

Der „Anfänger/Gelegenheitsgärtner“

Beide Begriffe sollen in keiner Weise negativ ausgelegt werden, aber besonders bei Anfängern ist oft nicht ganz klar wohin die Reise geht. Bleibt man bei dem Hobby Gartenarbeit? Weil diese Frage nicht in jedem Fall eindeutig zu beantworten ist, sollten anfangs keine Unsummen für teures Equipment ausgegeben werden.

Ähnlich verhält es sich mit dem Gelegenheitsgärtner. Nur selten im Jahr führt er Pflanzarbeiten durch, die einen kostenintensiven Pflanztisch rechtfertigen würden. Der Spaß an der Arbeit ist vorhanden, trotzdem wird in beiden Fällen ein Einsteigermodell empfohlen.

Diese sind meist aus Holz und haben verhältnismäßig kleinere Arbeitsflächen und weniger Stauraum als Modelle für Fortgeschrittene. Da die Ansprüche an den Pflanztisch überschaubar sind, wird ein solches Modell die Anforderungen erfüllen.

 

Der „Hobbygärtner“

Der Hobbygärtner hat eine große Leidenschaft für Garten und Pflanzen. Er führt die Pflanzarbeiten selber aus und empfindet eine Menge Spaß dabei. Das Hobby verleiht ihm Befriedigung und er freut sich, wenn er seine Pflanzen gedeihen sieht! Bei dieser Art von Nutzung ist eine gewisse Qualität des Pflanzentisches von Vorteil.

Mit mittlerem Geldeinsatz lässt sich ein gutes Modell anschaffen und es wird dem Hobbygärtner die Pflanzarbeit erleichtern! Wichtig ist, dass der Tisch eine verzinkte Oberfläche aufweist, weil er relativ oft gebraucht wird. Somit ist er schnell zu Reinigen.

 

Der „Profi-Gärtner“

Der lange Winter stellt diesen Gärtnertyp auf eine harte Geduldsprobe. Er kann den Frühling nicht erwarten und das Leben spielt sich im Garten ab. Der Umgang mit Pflanzen ist in Fleisch und Blut übergegangen und es wird eine Menge an Pflanzarbeiten verrichtet. Bei diesen Nutzungsansprüchen ist die Qualität des Tisches ein wichtiger Faktor.

Am besten eignen sich Modelle aus Aluminium. Sie lassen sich problemlos mit dem Gartenschlauch reinigen und sind sehr robust. Sie kommen mit stärkeren Belastungen zurecht. Leider geht bei den meisten Tischen die Ästhetik verloren, weil die Funktionalität im Vordergrund steht. Massive Holzmodelle können dies kompensieren.

 

Pflanztisch als Dekorationselement

Ein Pflanztisch erfüllt nicht nur funktionale Aspekte, er kann auch ausschließlich als Dekoration verwendet werden. Aufgewertet mit den richtigen Elementen wie blühenden Pflanzen oder Gartenutensilien, kann er eine besondere Rolle im Garten oder auf dem Balkon einnehmen. Die Möglichkeiten sind ziemlich groß und es lassen sich verschiedene Stile verwirklichen.

 

Dauerhafter Gartenbewohner

Für einen Pflanztisch, der 365 Tage im Jahr der Laune der Natur ausgesetzt ist, gelten besondere Qualitätsansprüche. Der Tisch sollte unempfindlich gegen jegliche Witterungsbedingungen sein und wenig Pflege bedürfen.

Holz würde in diesen Fällen zu schnell verwittern. Aus diesem Grund sollte man sich für Metall entscheiden. Es ist widerstandsfähig und überdauert ohne Qualitätsverlust die verschiedenen Jahreszeiten.

 

Pflanztisch als Gartenschrank

Einige Pflanztische verbinden zwei Funktionen. Zum einen die ursprüngliche eines Pflanztisches, nämlich die Funktionalität bei Pflanzarbeiten. Zum anderen bieten sie einen großen Stauraum für Gartenutensilien. Die Hybride erweisen sich als äußerst hilfreich auf kleinen Flächen oder dort,  wo es an Stauraum mangelt.

Es gibt die Möglichkeit, in Richtung vollwertigen Gartenschrank zu gehen, oder das Hauptaugenmerk liegt auf dem Pflanztisch in Kombination mit einem Unterschrank. Bei der Kaufentscheidung sollte berücksichtigt werden welche Funktion im Mittelpunkt stehen sollte.

Hier kannst du einen anderen Pflanztisch kaufen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)
Loading...